Logo Gemeinde Eichenzell

Vergleich

FTTH = Glasfaser bis ins Haus

  Vorteile:

  • Up- und Downloadgeschindigkeiten identisch
  • konstante Übertragungsgeschwindigkeiten
  • ermöglicht problemlos HD-Fernsehen und sehr hohe Übertragungsgeschwindígkeiten und Übertragungsvolumen
  • keine Gesundheitsbeeinträchtigungen durch Funkstrecken oder Streufunk

  Nachteile:

  • Tiefbau erforderlich bis ins Haus
  • Tiefbau im ganzen Ort

FTTC = Glasfaser bis zu den Kabelverzweigern der Deutschen Telekom

  Vorteile:

  • Günstige Verkabelung, da Glasfaser nur bis KVZ
  • Schnellere Umsetzung

  Nachteile:

  • Tiefbau im Ort erforderlich bis zu jedem KVZ
  • Reststrecke von KVZ bis Haushalt über Kupfer 
  • Dämpfungspegel werden von der Dt. Telekom reguliert
  • keine garantierten Übertragungsraten
  • keine gleichmäßigen Up- und Downloadgeschindigkeiten
  • Einschränkungen im Datenvolumen und in der Nutzung
  • Zwischenlösung
  • je weiter man vom KVZ entfernt wohnt, desto schlechter die Übertragungsraten

Richtfunk

  Vorteile:

  • schnelle Umsetzung und Verwirklichung
  • direkte Verbindungen über Richtstrahl

  Nachteile:

  • Richtfunkstrecken
  • höhere Störanfälligkeit
  • nicht überall verfügbar (Topographie)
  • teuer

Mobilfunk

  Vorteile:

  • keine Baukosten

  Nachteile:

  • Mobilfunkstrahlen
  • nicht überall und konstant verfügbar
  • in Hauptzeiten gehen die Übertragungsraten in den Keller
  • keine garantierten Leistungen